Loading...

Familienwanderung am Beerenbach

Wanderung

Die Wanderung am Beerenbach im Arvenbüel oberhalb von Amden ist besonders für Kinder ein Highlight: Spielen im und am Wasser, die Natur entdecken und Freude spüren.


Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Wandertour   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
leicht 184 m 184 m 4.7 km 1.5 h
Startpunkt der Tour

Arvenbüel

Zielpunkt der Tour

Arvenbüel

Wegpunkte

Arvenbüel - Grossriet - Schwaderloch - Zopf - Altsche - Rossagg - Heigge - Arvenbüel


Vom Ortsmittelpunkt im Arvenbüel gehen verschiedene Wandersträsschen sternförmig in alle Himmelsrichtungen. Wir orientieren uns zur Rietstrasse und kommen nach wenigen Minuten bereits auf den gut ausgebauten Wanderweg ins Grossriet. Die Blumenpracht ist – je nach Jahreszeit – überwältigend. Auf den weiten Moorwiesen gedeihen allerhand hübsche Blümchen. Nach knapp 15 Minuten erreichen wir bereits die Feuerstelle Brittertanne. Die Schweizer Familie-Feuerstelle ist gut ausgestattet. Genügend Sitzmöglichkeiten und ein kleines, hübsches Hüttchen mit ausreichend Holzvorrat überrascht hier.

Nach einer ausgiebigen Brätel-Pause führt der Wanderweg hinab ins «Schwaderloch». Der Flurname ist bezeichnend für die unendlich vielen lauschigen Plätzchen am Beerenbach. Hier ist Spielen und Plantschen am und im Wasser angesagt – das frische Bergquellwasser sorgt besonders an heissen Tagen für eine wohltuende Erfrischung. Die Kinder haben ihre Freude und entdecken so einige hübsche Stellen entlang dem charmanten Bergbach. Hier könnte man sich stundenlang verweilen. Nach gut 500 Metern entlang dem Bach geht es bergwärts. Doch Achtung: Kurz vor und nach Beginn des Anstiegs gibt es nochmals zwei wunderbare Rastplätze am Bach.

Der Weg führt nun durch den Wald, der Beerenbach wird dabei immer enger und verschwindet zeitweise aus dem Blickfeld. Nach 25 Minuten ist der höchste Punkt der Wanderung schon bald erreicht. Und siehe da: Der Bach ist wieder in Sicht! Das Bächlein hat zwischenzeitlich den Namen geändert. Hier oben heisst der Bach noch Zopfenbach und bietet abermals eine Möglichkeit für Spiel und Spass am Bach.

Nun verlassen wir das Tal und folgen dem breiten Weg zur Skiclubhütte Altschen. Der «Altsche» wird vom Skiclub Amden betrieben. Jedes Wochenende stehen verschiedene Wirte-Teams im Einsatz. Das Bergrestaurant ist darum vor allem an den Wochenenden offen. Während den Sommerferien ist täglicher Betrieb. Den Kindern sticht hier der abwechslungsreiche Spielplatz ins Auge.

Gestärkt führt der Weg nun gemächlich zurück zum Ausgangspunkt Arvenbüel. Über Alpweiden und durch einen kleinen Wald führt der breite Wanderweg. Nach 20 Minuten erreichen wir die ersten Chalets oberhalb von Arvenbüel. Hier wird im Winter jeweils Ski gefahren. Der Ausgangspunkt rückt immer Näher und schon ist die kurzweilige, spannende und abwechslungsreiche Wanderung zu Ende.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Icon Lift Betrieb Sesselbahn
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Webcams