Loading...

Betlis – Quinten: Dolcefarniente am Walensee

Wanderung

Dank seinem milden Klima und der hier heimischen südländischen Flora lockt das Örtchen Quinten zum Verweilen ein. Der kleine Ort ist nur zur Fuss oder per Schiff erreichbar – das Auto darf man also getrost zu Hause lassen. Ein herrlich ruhiger Ort!


Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Wandertour   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
leicht 487 m 487 m 10.5 km 3.15 h
Startpunkt der Tour

Amden, Post

Zielpunkt der Tour

Amden, Post


Zum autofreien Ort am See wandert man wahlweise von Amden, Weesen oder Walenstadt aus. Wir beschreiben hier die Route Amden – Quinten.

Ab dem Ausgangspunkt Amden Post auf 908 m.ü.M. verläuft der Weg, vorbei an der katholischen Kirche, auf einer Güterstrasse bis zum Wegweiser im Geren. Hier steht die Entscheidung frei, welchen der zwei Wege bis Betlis man wählen will.

Über die Staumauer, durch Weiden und Wälder

In diesem Fall schlagen Sie den Kiesweg bis zum Lehnirank ein. Der Weg führt über die Stauseemauer Zand, über Weiden und durch Wälder, bis zum Schöpfsack. Weiter entlang auf dem Wanderweg geht es hinunter nach Hinterbetlis. Dort angekommen, gibt es die Möglichkeit zuerst einen kleinen Tierpark zu besichtigen. Dieser zeigt verschiedenste Tiere, wie Lamas, Pfaue und Hühner.

Nach kurzer Pause führt der Weg weiter nach Vorderbetlis auf 531 m.ü.M. In Vorderbetlis gehört ein Abstecher zur Rinquelle und zu den Seerenbachfällen zum Pflichtprogramm. Dieser kleine Umweg von rund 10 Gehminuten bietet vor allem zur Schneeschmelze ein unvergleichliches Naturschauspiel.

Steiler Abstieg mit Halteseilen

Zurück auf dem Wanderweg nach Quinten führt der Weg nun in den Seerenwald. Nach dem kleinen Aufstieg nach Platten folgt der Abstieg zum Dörfchen Quinten auf 434 m.ü.M. Der Abstieg ist mit Halteseilen den Felsen entlang gesichert. Nachdem Sie den steilen Abstieg bewältigt haben, begleitet Sie eine idyllische Landschaft bis hinunter an den Schiffssteg Quintens.

Bevor die Wanderung nach Quinten-Au fortgesetzt wird, (ca. 10-15 min. Fussweg) sollte man unbedingt ein Gläschen vom einheimischen Rot- oder Weisswein geniessen. Bei jedem Schluck des Quintner spürt man das milde Klima!

In Quinten-Au entscheidet man sich entweder für das grosse Kursschiff nach Weesen und Walenstadt oder das kleinere der Querverbindung nach Murg.

Auf einen Blick

  • Steiler Abstieg von Seerenwald nach Quinten
  • gutes Schuhwerk unabdingbar
  • Achtung: im Frühling Steinschlag möglich!
  • Dauer: 3.5 bis 4 Stunden
  • Empfohlene Wanderkarten: Heidiland Wanderkarte 1:50'000, Toggenburg 1:25'000

Routenverlauf

Amden, Post (908m)- Geren (854m) - Lehni (666m) - Schöpfsack (675m) - Hinterbetlis (516m) - Vorderbetlis (531m) - Seerenwald (650m) - Quinten (434m)

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Icon Lift Betrieb Sesselbahn
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Webcams