Loading...

Speer – König der Voralpen

Nicht nur ist der Speer der König der Voralpen, er ist auch Europas höchster Nagelfluhberg. Und ein Aussichtsberg wie aus dem Bilderbuch. Mit einer Höhe von 1950 Metern über Meer kann man von hier bei klarer Sicht bis zum Bodensee sehen.

Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Wanderung   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
mittel 700 m 1087 m 14.8 km 5 h
Startpunkt:

Niederschlag, Bergstation Sesselbahn Mattstock

Endpunkt:

Niederschlag, Bergstation Sesselbahn Mattstock


Dank der Sesselbahn Mattstock startet die anspruchsvolle Wanderung gemütlich. Oben angekommen, führt der Wanderweg ostwärts über die Alpweiden Strichboden und vorbei an der Gäudighütte bis zur Hinteren Amdener Höhi. Die eindrückliche Hochmoorlandschaft mit den zahlreichen prächtigen Legföhren ist ein Genuss!

Bald wendet sich der Weg westwärts und führt auf der Nordseite des Mattstocks via Alp Vordermatt bis zur Alp Oberkäsern. Die Bergwirtschaft mit Massenlager serviert köstliche Meringues mit handgeschlagenem Rahm.

Im steilen Zickzack zur herrlichen Weitsicht

Bei der Chäseren startet der Speeraufstieg: Im steilen Zickzack geht’s in einer dreiviertel Stunde zum markanten Speergipfel auf 1950 m.ü.M. Hier bietet sich eine herrliche Rundsicht auf Schwyzer, Glarner- und Bündner-Alpen, auf Zürichsee- und Bodenseegebiet. Nach der Gipfelrast auf dem höchsten Nagelfluhberg Europas führt der Weg über dieselbe Route hinunter bis Oberkäsern.

In südwestlicher Richtung geht’s weiter ums Mattstockmassiv herum und über die Alp Hintermatt. Beim Blaggenboden wechselt der Alpweg in ein Wandersträsschen, das zum Aussichtspunkt Durschlegi und zurück nach Amden führt.

Alternativ kann die Wanderung auch von Amden über Durschlegi gestartet und die Strecke der Sesselbahn zu Fuss gemacht werden.

Auf einen Blick

  • Dauer: 5.5 bis 6 Stunden
  • Gutes Schuhwerk unabdingbar
  • Empfohlene Wanderkarten: Wanderkarte Mittleres Toggenburg Gasterland 1:50'000, Toggenburg-Walensee 1:25'000

Unterstützung gefällig?

Mit der Smartphone-App "GPS Tracks" können Sie sich einen Beschrieb der Wanderung plus interessanten Hintergrundinfos auf Ihr Handy laden! Ausserdem vermittelt die beliebte Radiomoderatorin Kathrin Hönegger an 12 verschiedenen Stationen des Weges Infos zum bequem Anhören.

Und so funktioniert's

  • App „gps tracks“ aufs iPhone laden
  • Applikation starten
  • Sterntaste drücken
  • unter Stichwortsuche nach „Speerweg“ suchen
  • die gesamte Wanderbeschreibung ist jetzt sichtbar und die Daten können heruntergeladen werden
  • Los wandern, sich laufend informieren und geniessen!

Routenverlauf

Amden Dorf - Niederschlag - Hintere Höhi - Oberchäseren - Speer - Oberchäseren - Unterchäseren - Hasenboden - Durschlegi - Amden Dorf

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein