Loading...

Skigebiet Arvenbüel – Fahrspass an vier Liften

Ideal für Anfänger und Geniesser! Familien mit kleinen Kindern schätzen die mehrheitlich flachen Pisten und das Kinderland. Nevenkitzel verspricht der Snowpark am Leistkamm.

Nur knapp zehn Minuten von Amden entfernt erleben Anfänger im Arvenbüel unbeschwerte Schneestunden: Die Sesselbahn Arven führt direkt zum Restaurant Monte Mio, von wo Eltern ihre Kids im Blickfeld haben. Ganz gleich, ob sie Skifahren oder Schlitteln, denn die Schlittelpiste liegt direkt neben der Skipiste. Unten angekommen bringt einen der Sessellilft samt Schlitten wieder hoch.
Mit der Arvenpiste verbunden ist die Piste am Sell. Hier sorgen im Tschesa Plana-Beizli Gemütlichkeit und die tolle Aussicht fürs seelische Wohl der Wintersportler.

Blaue Piste und Snowpark am Leistkamm

Die Jüngsten lieben den Ponylift Stock am kleinen Hang beim Kinderland. Gegenüber bei der Gschwendhütte - und nicht weit vom Parkplatz - wartet der Skilift Leistkamm auf kleine Pfistenflitzer. Teil der Leistkammpiste ist auch der Snowpark Amden, ein Garant für erhöhtes Adrenalin im Blut.
Die Pisten im Arvenbüel sind mehrheitlich flach (blau) bis etwas steiler (rot) und bestens geeignet für Familien mit Kindern und Skianfänger.

Vergnügen im Schnee – auch neben der Piste

Von der Bushaltestelle führt ein präparierter Winterwanderweg vorbei an der Skiclubhütte Altschen zur Wirtschaft auf der Vorderen Höhi. Auf 1500 m.ü.M geniessen Sie hier einen wärmenden Kaffi Fertig oder feine Würste. Im Blick stets die wunderschöne Winterlandschaft! Wer es abenteuerlicher mag, dem sei eine Schneeschuhwanderung empfohlen. Ein intensives Naturerlebnis, begleitet nur vom Knirschen der Schneeschuhe im frischen Schnee.

Info

•Die Skigebiete Mattstock und Arvenbüel sind nicht miteinander verbunden, aber stündlich mit dem Bus erschlossen.
•Wer eine Tages- oder Saisonkarte besitzt, fährt gratis mit. Die Tageskarte kann auch im Bus gelöst werden.
•In Arvenbüel gibt es kostenpflichtige Parkplätze, die jedoch an schönen Tagen vollständig belegt sein können.
•Steigen Sie daher im Dorf oder am besten von Zuhause aus auf die öffentlichen Verkehrsmittel um.

Erwachsene Kinder
TageskarteCHF 35.00CHF 22.00
Halbtageskarte (Vormittags bis 12.30 Uhr, nachmittags ab 12 Uhr)CHF 26.00CHF 17.00
2 TageCHF 66.00CHF 41.00
3 TageCHF 98.00CHF 58.00
4 TageCHF 125.00CHF 72.00
5 TageCHF 145.00CHF 85.00
6 TageCHF 165.00CHF 92.00
7 TageCHF 183.00CHF 99.00
10 TageCHF 231.00CHF 118.00
14 TageCHF 296.00CHF 145.00
SaisonkartenCHF 390.00CHF 260.00*
JahreskartenCHF 440.00
Ponylift Stock, 1 TagCHF 12.0012.00
Ponylift Stock, 1/2 TagCHf 8.008.00

* Familienrabatt auf Kindersaisonkarten: 20 % Vorverkaufsrabatt auf Kindersaisonkarten, wenn ein Elternteil ebenfalls eine Saisonkarte kauft, 15 % über den ganzen Winter

Europreise gem. Tageskurs

Alle Karten sind auch im Skigebiet Arvenbüel gültig.

Montag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 16:15 Uhr Ponylift von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
13.03.2017 bis 15.12.2017

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.